header left      header right

Bildung zu Hause Alan Thomas

Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf FaceBook

Bildung zu Hause
border right
border right
border bottom
im: tologo verlag
Seiten: 278
erschienen: 2007
ISBN: 978-3-940596-00-0
Preis: 18,90 EUR
warenkorb

Inhalt

Vorwort von Prof. Wolfgang Hinte

Vorwort des Autors

1 Einführung

Gründe für diese Untersuchung

Gegenstand dieses Buches

Die Familien

Die Untersuchung

Interviews

Beobachtungen

2 Theoretischer Hintergrund, Teil I:

Individualisierter Unterricht

Versuche zur Individualisierung des Schulunterrichts

Experimentelle Studien zu Unterricht in Kleingruppen und Gleichaltrigengruppen und Einzelunterricht

Was ist falsch am Schulunterricht?

Lesen

Schreiben

Mathematik

Naturwissenschaften

Wohin führen uns diese Ergebnisse?

3 Theoretischer Hintergrund, Teil II:

Lernen in der frühen Kindheit

Die Bedeutung von Gesprächen

Kann man im Schulalter weiterhin so lernen wie in der frühen Kindheit?

Die Bedeutung von Gesprächen und individualisiertem Unterricht für eine beschleunigte Entwicklung in der frühen Kindheit

Zusammenfassung dieses und des vorigen Kapitels

4 Weshalb entscheiden sich Eltern dafür, die Bildung

ihrer Kinder zu Hause stattfinden zu lassen?

Eltern, die sich von Beginn an für Bildung zu Hause entscheiden

Aufkommen des Interesses an Bildung zu Hause

Wahrgenommene Einschränkungen der Bildung in der Schule

Die Vorstellung von Bildung als Fortsetzung des Lernens in der frühen Kindheit

Schritte zur Entscheidung für Bildung zu Hause

Gründe für die Abmeldung von Kindern von der Schule

Die Befürchtung, dass Kinder nicht genügend gefordert werden

Die Befürchtung, dass Kinder den Anschluss verlieren

Schikanieren, Tyrannisieren, Mobbing

Sexuelle Belästigung

Verhaltensauffälligkeiten in der Schule und zu Hause

Der Bruch mit der Schule

Zusammenfassung

5 Unterricht zu Hause

Das „Schule zu Hause“-Modell

Individualisierter Unterricht

Lernen zu Hause ist ein interaktiver Prozess

Lernen zu Hause ist intensiv

Flexibilität

Gemeinsames Lernen

Zwei ausführliche Berichte eher formellen Lernens

Zusammenfassung

6 Abkehr vom formellen Lernen

Übernahme nicht so formeller Ansätze

Veränderung des strukturierten Lernens

Weitere Auflockerung

Versuche, einen Ausgleich zu erreichen

„Loslassen“

Wie Kinder die Hinwendung zum informellen Lernen beeinflussen

„Abschalten“

Widerstand gegen formellen Unterricht

Kinder wollen lernen

Zwei ausführliche Berichte

Zusammenfassung

7 Informelles Lernen

Eine Fortführung aus der frühen Kindheit

Die Rolle der Eltern

Lernen in Gesprächen

Informelles Lernen braucht keine festgelegte Ordnung

Der Versuch, informelles Lernen zu erfassen

Zufälliges Lernen

Auch informelles Lernen kann ausdauernd sein

Einzelheiten zu zwei Beispielen informeller Ansätze

Zusammenfassung

8 Eine Chronik informellen Lernens

Alice lernt Mathematik

Festlegung eines Ausgangspunktes: August bis Oktober 1994

Mathematik im Sachzusammenhang: Kochen

Mathematik im Sachzusammenhang: Auf der Straße

Zufälliges Lernen

Lernen über Geld: August 1994 bis Dezember 1995

Nachwort: Ein Jahr später

9 Lesen und Schreiben

Lesenlernen

Kinder, die spät Lesen lernen

Lesen zum Vergnügen

Zusammenfassung

10 Soziale Gesichtspunkte

Entwicklung sozialer Kompetenzen

Ausgleich für den Mangel an sozialen Begegnungen

Kontakte mit Menschen jeden Alters

Frühe soziale Reife

Vergleich der Entwicklung sozialer Kompetenzen zu Hause und in der Schule

Vermisste Freundschaften nach dem Ausstieg aus der Schule

Zurück in die Schule

Andere soziale Gesichtspunkte

Reaktionen von Familie, Freunden und Bekannten

Wie geht es Eltern, deren Kinder sich zu Hause bilden?

Zusammenfassung

Soziale Entwicklung

Andere soziale Gesichtspunkte

11 Eine andere Art der Bildung

Unterschiedliche Vorgehensweisen beim Lehren

Das unausgesprochene und nicht anerkannte Lernkonzept der Kinder

Literaturangaben

Familienverzeichnis

Namenverzeichnis

zum Buch

marker Übersicht
marker Autor
marker Inhalt
marker Leseprobe
marker Rezensionen
marker Ansichten
topbox
topbox

pdf

Probekapitel

topbox

Presse

marker Rezensionsexemplar
topbox

Wir liefern Ihre Bücher innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Auch als E-Book für 16,99 EUR:   Amazon Kindle  Apple  Kobo  Thalia  Hugendubel

Mehr zu: Leben mit Kindern, Bildungsfreiheit

vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schulfrei

Lernen ohne Grenzen

erschienen im tologo verlag

von: Stefanie Mohsennia

Stefanie Mohsennia zeigt, wie eigenverantwortliches Lernen funktioniert. Zu Wort kommen Pädagogen und Bildungsexperten ebenso wie Kinder und Eltern, die von ihrem Alltag berichten.

marker Details
vorschaubild
border right
border right
border bottom

Schluß mit Schule!

das Menschenrecht, sich frei zu bilden

erschienen im tologo verlag

von: Bertrand Stern

Wenn im allgemeinen von Schule gesprochen wird, so zumeist, um ihre Mißerfolge zu beklagen und um Verbesserungen zu fordern. Damit bleibt verheimlicht, daß die Institution Schule an sich das Problem ist, dem selbst mit mehr Mitteln nicht beizukommen ist: Noch so gut gemeinte Maßnahmen würden lediglich in eine jener vielen Reformen münden, die das System vielmehr erhalten und erneuern.

marker Details